Herbstoffensive 2016

Kundgebungstour Nordthüringen

image

Die Herbstoffensive geht in die letzte Runde.


Am vergangenen Sonnabend, den 03.12.2016 trafen sich Mitglieder unseres Landesverbandes erneut, um Thüringer Städte zu besuchen und deren Bürgern unsere Partei und unser Parteiprogramm näher zu bringen. Diesmal suchten wir uns Sondershausen und Nordhausen aus, um auch in Nordthüringen Präsenz zu zeigen.

In Sondershausen angekommen, freuten wir uns über das schöne Wetter und darüber, dass wir unsere Kundgebung störungsfrei vorbereiten konnten. Nachdem wir Aufstellung genommen haben und anschließend der erste Redebeitrag folgte, kamen einige Interessierte Bürger in Richtung des Marktplatzes, wo sie direkt mit unseren Funktionären ins Gespräch kamen. Weil der Markt direkt an einer vielbefahrenen Bundesstraße lag, konnten auch mehrere vorbeifahrende Autos unsere Losungen auf dem Banner bestaunen. Vereinzelt hielten sie an, nur um Flugblätter zu erhaschen.

In Nordhausen nahmen wir Punkt 13 Uhr auf dem Rathausplatz Aufstellung. Auch dort konnten wir Gespräche mit vielen interessierten Bürgern führen, verteilten Flugblätter und verbreiteten gute Laune. Nach einer guten Stunde beendeten wir unsere letzte Kundgebung der Herbstoffensive 2016 und begaben uns wieder auf den Heimweg.

Wir können nur ein Fazit der Herbstoffensive ziehen, welches durchweg positiv ausfällt.

Wir konnten mit 2 Demonstrationen und 10 Kundgebungen in Süd-, Mittel-, Ost-, Nord- und Westthüringen nicht nur unsere Partei bekannter machen und unzählige Flugblätter verteilen, sondern auch Strukturelle Veränderungen herbeiführen. Welche das genau sind, werden wir euch nächstes Jahr bekannt geben, seid also gespannt.

Ein paar Abschließende Worte, an alle Sympathisanten, aber auch politische Feinde unserer Partei:

Die Herbstoffensive ist beendet. Sie diente zum Auf- und Ausbau unserer Partei, aber auch um unseren Bekanntheitsgrad zu steigern.

Im Frühjahr nächsten Jahres, werden wir die Taktzahl deutlich erhöhen, dies war erst der Anfang unserer politischen Arbeit.